Presseberichte aus dem Bayerischen Wald
20 Jahre Nordic Walking

Foto: Shutterstock

20 Jahre Nordic Walking

Erschienen am 10.05.2017 um 16:17 Uhr

Bayerischer Wald lädt zum Nordic-Walking-Urlaub ein

In den letzten Jahren hat sich Nordic Walking, nach Fußball, zum vielleicht beliebtesten Sport bei den Deutschen entwickelt. Schriftlich fixiert wurde das Konzept für Nordic Walking Ende der 70er Jahre des vorigen Jahrhunderts zum ersten Mal, auch wenn die grundsätzliche Idee sicher weitaus älter ist. Den endgültigen Durchbruch als Sportart hatte Nordic Walking aber erst als 1997, also vor 20 Jahren, die ersten speziell gefertigten Stöcke in den Handel kamen. Erst danach hat sich der Begriff „Nordic Walking“ eingebürgert, da der Sport in Skandinavien seinen Ursprung genommen hatte. Seither frönen gut 20 Prozent der Deutschen dem Nordic Walking, das anfangs vor allem von Wintersportlern, wie Langläufer oder Biathleten, genutzt wurde, um auch im Sommer trainieren zu können. Mit der richtigen Technik und Stocklänge ist Nordic Walking eine ideale Sportart, die sich zwar positiv auf Herz, Kreislauf, Muskeln, Knochen und Gewicht auswirken kann, aber dennoch nicht zu fordernd ist. Noch einmal soviel Freude macht das Nordic Walking in einer abwechslungsreichen und interessanten Landschaft, wie zum Beispiel dem Bayerischen Wald, der durch seine beliebten Wandergebiete ideal für einen Nordic-Walking-Urlaub in Deutschland ist. Aber auch wer nur ein Wochenende zum Nordic Walking im Bayerischen Wald verbringt, findet hier zahlreiche Nordic-Walking-Parks und etliche Routen, die speziell auf Nordic Walking ausgerichtet sind und zum Teil auch geführte Nordic-Walking-Touren im Urlaub anbieten.

 

Impressum

Feriengut Waldblick
Totenmann 57
94568 St. Oswald


www.feriengut-waldblick.de
info@feriengut-waldblick.de

Weblinks zu diesem Artikel

 

 

Zum Hotel Jagdhof