Presseberichte aus dem Bayerischen Wald
Reiseplanung für den Winterurlaub in Bayern

Foto: Thula Wellnesshotel Bayerischer wald

Reiseplanung für den Winterurlaub in Bayern

Erschienen am 26.10.2017 um 10:14 Uhr

Hot-Winter-Wellness im Bayerischen Wald

Lalling, 26.10.2017: Die Buchungszeit für das Winterhalbjahr 2018 hat begonnen. Reisende können sich schon über die Preis für das neue Jahr informieren und auch schon die nächsten geplanten Auszeiten buchen. Fest zum Reisekalender gehört zwischenzeitlich ein Wellnessurlaub im Winter. Teils kombiniert mit Wintersport wie Skifahren, Langlaufen, oder Schneeschuhwandern, oder einfach nur als Auszeit im warmen mit Massagen, Beauty, Baden und Sauna. Das Thula Wellnesshotel im Bayerischen Wald bietet wie schon in den vergangenen Jahren wieder seine beliebte Pauschale „Hot-Winter-Wellness“ an. In der Pauschale, die in allen Zimmern und Suiten buchbar ist, beinhaltet neben der Halbpension, der Benutzung des hoteleigenen Hallenbades und des Saunabereiches auch eine Massage nach Wahl und ein Bad im Private-SPA. Bei den möglichen zur Wahl stehenden Anwendungen sind klassische Massagen, sowie eine Hot-Stone, oder eine Hot-Chocolate-Massage möglich. Das Private-SPA, der Privat-Außen-Whirlpool, steht 1 ½ Stunden zur Verfügung. Man badet dort ganz privat und ungestört mit schöner Aussicht und zur Hälfte überdacht und zur anderen Hälfte unter dem Sternenhimmel, oder vielleicht bei romantischen Schneefall. Für alle Sportbegeisterten stehen alle Wintersportmöglichkeiten in der Region zur Verfügung und auch das Hotel bietet Pauschalen für Aktivurlaub ab zwei Übernachtungen. Entspanntes Wellness und ein erlebnisreicher Winterurlaub im Bayerischen Wald, im Thula Wellnesshotel.

 

Impressum

Thula Wellness-Hotel Bayerischer Wald
Ranzingerberg 16
94551 Lalling

09904/8110990
09904/811099150

www.thula-landhotel.de
info@thula-landhotel.de

Weblinks zu diesem Artikel

 

 

Zum Hotel Jagdhof